Wir behandeln Menschen jeden Alters.

Castillo Morales® Konzept

 

Das Castillo Morales®Konzept ist ein ganzheitlich neurophysiologisch orientiertes Behandlungskonzept für kommunikative, sensomotorische und orofaziale Störungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Es wurde entwickelt von dem argentinischen Arzt Dr. Rodolfo Castillo Morales.

Das Konzept bietet Menschen mit angeborenen oder erworbenen Erkrankungen oder Behinderungen therapeutische Unterstützung, die ihre Selbständigkeit im Alltag und damit ihre Teilhabe am täglichen Leben verbessern kann.

Ziele des Konzeptes sind die Erweiterung der nonverbalen und verbalen Kommunikationsmöglichkeiten, die Förderung der Wahrnehmungsentwicklung (Spüren, Sehen, Hören), die Verbesserung der motorischen Bewegungsabläufe im orofazialen Bereich (Saugen, Schlucken, Speichelkontrolle, Kauen, Mimik, Artikulation), Beratung und Hilfestellung bei der Nahrungsaufnahme unter Einbeziehung verschiedener Lagerungs- und Aufrichtungsprozesse.

Die Behandlung nach dem  Castillo Morales® Konzept richtet sich an:
  • Säuglinge und Kinder mit Saug-, Ess-, Trinkproblemen
  • Kinder mit genetischen Syndromen, z.B. Down-Syndrom
  • Frühgeborene
  • Kinder mit Lippen-, Kiefer-, Gaumen-, Segelspalten
  • Kinder mit Zerebralparesen
  • Patienten mit Fazialisparese
  • Patienten nach Schädel-Hirn-Trauma
  • Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen
  • Patienten mit Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen

Weitere Infos unter: www.castillomoralesvereinigung.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok